?>
Sie sind hier: Markisenstoff
..
Filter
Material
Farbe
Musterung

Markisenstoff nach Mass - Stoffauswahl für Ihre Markise

Markisentücher nach Mass
Markisentücher nach Mass
alle Artikel ansehen

Markisentücher nach Farben

Markisenstoff nach Muster wählen

einfarbige Markisentücher
einfarbige Markisentücher
Markisentücher mit Blockstreifen
Markisentücher mit Blockstreifen
aussergewöhnliche Stoffe
aussergewöhnliche Stoffe
robuste Acryl-Markisentücher
robuste Acryl-Markisentücher

Eine Markise bietet Ihnen effizienten Sonnenschutz im Aussenbereich über Jahre hinweg. Trotz ihrer langlebigen Qualität ist ein Wechsel angezeigt, wenn sich Gebrauchsspuren sichtbar abzeichnen. Mit unseren Stoffen für Markisen können Sie farbliche Akzente setzen oder Ton in Ton passend zur Fassade Ihre Markise beziehungsweise Ihren Markisenstoff nach Mass konfigurieren. Stöbern Sie in der Auswahl von über 500 Markisenstoffen für eine Markisenbespannung nach Ihren Wünschen.

Markisenstoff Meterware für Neubespannung und persönliche Projekte

Nicht nur wenn Sie Ihre Markise neu beziehen möchten, bietet es sich an, Markisenstoff günstig zu bestellen. Mit Markisenstoff Meterware und Restposten können Sie ausserdem kreative DIY-Projekte vom Platzset bis zum Sitzbankbezug umsetzen. Im Onlineshop ist es möglich, das Angebot durch das Setzen von Filtern individuell einzuschränken, um mit nur wenigen Klicks die gewünschte Markisenstoff Meterware günstig zu bestellen.

Markisenstoff kaufen nach Muster

Der Markiesenstoff soll sich gegen die Sonne durchsetzen und dabei gut aussehen. So stehen Ihnen grundsätzlich vier Dessin-Kategorien beim Markisenstoff kaufen zur Auswahl: Wählen Sie aus einfarbigen Markisenstoffen, zweifarbigen Markisentüchern mit Blockstreifen oder Stoffen mit mehrfarbigem Streifenmuster. Ein besonderer Hingucker sind Markisentücher mit ausgefallener Stoffstruktur. Ob meliert oder mit deutlicher Webstruktur - diese modernen Markisenstoffe sind ein Highlight an der Fassade.

Markisentuch - wenn das Material entscheidet

In unserem Sortiment finden Sie neuen Stoff für die Markise aus Polyester oder Acryl. Markisenacryl überzeugt als formstabiler Stoff und ist daher insbesondere für die Markisen Neubespannung grosser Anlagen geeignet. Die Markisentücher aus Acryl schützen Sie nicht nur vor zu starker Sonneneinstrahlung, sondern bieten auch Unterschlupf während eines kurzen Regenschauers. Noch mehr Schutz bieten Ihnen Markisenstoffe aus Polyester. Fast alle diese Tücher sind PVC-beschichtet und somit wasserdicht.

Markisenbespannung - Markisentuch erneuern

Alte Markise, neuer Stoff für Markise - nach jahrelangem Einsatz wird ein Markisen Ersatztuch fällig, entweder, weil Ihre Markise funktional überholt werden oder optisch am Puls der Zeit sein soll. Wenn Sie den Markisenstoff austauschen möchten, stellt sich die Frage nach den Anforderungen, denen der neue Markiesenstoff Genüge tragen soll. Sobald Sie eine Vorauswahl für den Markisen Ersatzstoff getroffen haben, können Sie sich verschiedene Stoffmuster bestellen, um sich in Ruhe für einen Markisenstoff zum Wechseln zu entscheiden.

Der Anfang ist gemacht, wenn Sie Markisenstoff Meterware kaufen möchten. Um Markisenstoff auf den Zentimeter genau zu bestellen, kommt es neben Muster, Material und Massen auch auf die Anbringung an. Bei uns können Sie aus einer Reihe von unterschiedlichen Kedern und Säumen wählen, zu denen passend Sie Ihren Markisenstoff «nähen» lassen. Betrachten Sie Ihre Markise genau: Wie ist das bisherige Markisentuch verankert? Insbesondere an den Endpunkten, Tuchwelle und Ausfallende, ist die Art der Anbringung erkennbar.

Wir bieten Ihnen Hohlsäume unterschiedlicher Grösse sowie drei verschiedene Kederarten. Mit den geläufigen PVC-Hartkedern können Sie das Markisentuch entweder am Ausfallende oder an der Tuchwelle befestigen. Darüber hinaus steht Ihnen die Fixierung mittels Magnetkeder zur Auswahl. Der magnetische Endpunkt wird mit einer Kralle an der Nut der Tuchwelle eingesetzt. Zusätzlich empfehlen wir zwei Sicherheitsumwicklungen, sodass das Markisentuch nicht verrutschen kann.

Markisenstoff auf Mass - die richtige Wahl treffen

Worauf legen Sie bei Ihrem Ersatz Markisenstoff besonderen Wert? Luftdurchlässigkeit, sichtbar textile Qualität oder - insbesondere bei grösseren Markisengestellen - Formstabilität? Acrylgewebe kommt all diesen Ansprüchen nach. Das typische Streifenmuster des Markisentuchs strahlt mit der Sonne um die Wette, denn die Fasern des Stoffs sind spinndüsengefärbt. Nicht etwa ein nachträglicher Aufdruck sorgt für die Streifen, sondern der Einsatz von Schuss- und Kettfäden unterschiedlicher Farbgebung. Dieses Verfahren garantiert die hohe Lichtechtheit von Acrylmarkisenstoffen. Viele dieser Markisentücher wirken wasser- und schmutzabweisend, sodass ihnen auch ein kurzer Regenschauer nichts anhaben kann. Hält der Regen jedoch an, sollten Sie die Markise einfahren. Sobald die Sonne wieder herauskommt, empfiehlt es sich, den Markisenstoff zum Durchtrocknen wieder auszufahren. Wenn Sie diese Pflegetipps berücksichtigen, können Sie die Lebensdauer Ihres Markisentuchs verlängern.

Ein Markisenstoff in wasserdicht, beziehungsweise so gut wie wasserdicht, besteht aus Polyester. Selbst anhaltender Regen muss bei Polyestermarkisen den Aufenthalt im Freien nicht zwangsläufig beenden. Allerdings sind ist dieser wetterbeständige Markisenstoff in wasserdicht auf Mass nicht für alle Anlagenarten geeignet. Da der Stoff kein Wasser durchlässt, kann es vor allem bei grösseren Markisengestellen zum Durchhängen kommen. Achten Sie darauf, dass das Regenwasser abfliessen kann, insbesondere in Anbetracht der leicht geringeren Formstabilität der Polyesterstoffe.

Markisenstoff wird in genormten, 120 cm breiten Bahnen hergestellt. Ist Ihre Markise breiter, verbinden wir mehrere Stoffbahnen. Statt den Markisenstoff zu nähen, verschweissen wir die Kunststoffe. Dieses Verfahren verhindert eine unschöne Nahtstelle und wirkt sich zudem günstig auf das Wickelverhalten aus, indem die Faltenbildung durch die glatte Stoffqualität reduziert wird.

Vorzüge ultraschallverschweisster Markisenstoffe im Überblick:

  • keine erhabene Nahtstelle
  • Faltenreduzierung im Nahtbereich für optimales Wickelverhalten
  • formstabile Nähte
  • keine Einstichlöcher - wasserdicht, auch im Nahtbereich
  • erhöhte Haltbarkeit
  • durchwegs glattes Erscheinungsbild des Markisenstoffs

Unsere Markiesenstoffe sind allesamt schmutz- und wasserabweisend. An Orten mit vermehrtem Feinstaubaufkommen wie verkehrsreichen Kreuzungen empfehlen wir Markisenstoffe mit Blockstreifen. Auf hellen, unifarbenen Stoffen können sich ansonsten mit der Zeit sichtbare Spuren abzeichnen, sodass Sie öfter den Markisenstoff reinigen müssen. Hierfür genügt das Abputzen mit einer weichen Bürste oder das Abwischen mit einem feuchten Tuch.

Passender Volant für Ihr Markisentuch

Wenn Sie ein Markisentuch nach Mass kaufen, können Sie den dazu passenden Volant direkt mitbestellen. Gerade geschnitten oder im Wellendesign - welcher Abschluss gefällt Ihnen am besten? Volants, die wir bis zu einer Höhe von 50 cm liefern, verbessern die Sicht- und Sonnenschutzeigenschaften Ihrer Markise - auf Wunsch auch auf der Seite. Mittels Reissverschluss kann ein seitlicher Volant von bis zu 150 cm Länge angebracht werden.

Der Volantabschluss wird für gewöhnlich farblich auf Ihre Markisenbespannung abgestimmt. Genauso sind der Saum am vorderen Tuch und am Volant gleicher Art. Wünschen Sie eine andere Gestaltung des Bands, so formulieren Sie bitte beim Markisentuch kaufen Ihre Farbvorstellung im Feld für Sonderwünsche.

Der Umwelt zuliebe werden alle unsere Markisentücher - bis auf wasserfeste Stoffe - nach Oeko-Tex® Standard 100 gefertigt. Eine unabhängige Stelle prüft unsere Produkte auf mögliche Schadstoffe. Die angegebenen Werte verstehen sich als Durchschnittswerte für die Gesamtproduktion. Geringfügige Abweichungen in beide Richtungen sind nicht auszuschliessen. Markise

Unsere Markisentücher - Qualität und Gewährleistung

Wir fühlen uns bei der Fertigung von Markisenstoffen nach Mass hohen Qualitätsstandards verantwortlich. Dennoch lassen sich aufgrund der spezifischen Stoffeigenschaften gewisse unerwünschte Nebeneffekte nicht vermeiden. Nachfolgend möchten wir Ihnen, um Missverständnissen vorzubeugen, diese Effekte, welche die Funktion des Markisentuchs aber nicht nachteilig beeinflussen, näher erläutern.

Regenbeständigkeit

Markisen aus Acrylgewebe halten dank ihrer wasserabweisenden Qualität selbst kurzem Regen und leichten Schauern stand. Bei Starkregen sind diese Markisen jedoch einzufahren, um Materialschäden zu vermeiden. Um Staunässe im Gewebe zu verhindern, sollte das Markisentuch nach dem Schauer zum Trocknen wieder ausgefahren werden. Achten Sie darauf, ein feuchtes Markisentuch nicht länger eingerollt zu lagern.

Knickfalten

Kommt es während der Konfektion oder beim Falten des Markisentuchs zu Knickfalten, können sichtbare Oberflächeneffekte - insbesondere bei hellen Stoffen - zurückbleiben. So kann es vorkommen, dass die betroffenen Stellen im Gegenlicht etwas dunkler als der übrige Stoff erscheinen. Die Funktion oder der Wert vom Markisenstoff auf Mass wird dadurch jedoch nicht vermindert, wodurch es sich nicht um einen Reklamationsgrund handelt.

Kreideeffekt

Bei der Verarbeitung imprägnierter oder beschichteter Markisenstoffe kann es zum sogenannten Kreideeffekt kommen, der ebenfalls kein Reklamationsgrund ist. Die auftretenden, hellen Streifen auf dem fertigen Produkt lassen sich auch bei der Befestigung nicht immer verhindern.

Welligkeit

Nach dem Ultraschallverschweissen mehrerer Stoffbahnen bleiben nur sehr flache Nähte zurück. Wider Erwarten kann sich der Markisenstoff beim Aufwickeln dennoch so verhalten, dass ein Waffel- oder Fischgrätmuster entsteht.


↑